Fischbratbällchen als Apero

Fischbratbällchen

Print Recipe
Fischbratbällchen
Fischbratbällchen als Apero
Votes: 0
Rating: 0
You:
Rate this recipe!
Portionen
Bällchen
Zutaten
  • 400 g Filet / Krustentiere ohne Haut / ohne Schale
  • Salz und Pfeffer aus der Mühle
  • Kräuter (Kerbel, Petersilie) gehackt
  • 1 Knoblauch gehackt
  • 1 Ei
  • 80 g Paniermehl
  • 1 Limette Saft und Schale
  • 1 EL Mehl
  • «Panko»-Paniermehl
  • Olivenöl oder Bratbutter
Portionen
Bällchen
Zutaten
  • 400 g Filet / Krustentiere ohne Haut / ohne Schale
  • Salz und Pfeffer aus der Mühle
  • Kräuter (Kerbel, Petersilie) gehackt
  • 1 Knoblauch gehackt
  • 1 Ei
  • 80 g Paniermehl
  • 1 Limette Saft und Schale
  • 1 EL Mehl
  • «Panko»-Paniermehl
  • Olivenöl oder Bratbutter
Fischbratbällchen als Apero
Votes: 0
Rating: 0
You:
Rate this recipe!
Zubereitung
  1. Fisch und/oder Krustentiere fein hacken und würzen.
  2. Alle Zutaten (Kräuter, Knoblauch, Ei, Limettensaft und geriebene Schale, Mehl, feines Paniermehl) vermischen.
  3. Die Masse zu Bällchen formen, im groben «Panko»-Paniermehl wenden und gut andrücken.
  4. Rundherum braten, 6 Min. Gesamtbratzeit, darauf achten, dass die Bällchen eine gleichmässige Farbe haben.
  5. Heiss, lauwarm oder kalt servieren.
Tipp
  • Fischbratbällchen mit gehobelten Mandeln oder Cornflakes panieren.
  • Dazu eine Senf-, Cocktail-, Tzatziki-Sauce oder einen Salat servieren.
  • Für dieses Gericht eignen sich jeder Meer- oder Süsswasserfisch
    und alle Krustentiere.